Wir suchen:
Moderator*in (d/m/w) im Rahmen der kollegialen Führung

Die Dachstiftung Diakonie ist ein modernes diakonisches Unternehmen und Arbeitgeberin von etwa 3500 Mitarbeitenden in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Wir setzen uns mit unseren Gesellschaften für in Not-Geratene und Hilfesuchende ein – mitten im Leben und nah bei den Menschen.

Die Dachstiftung Diakonie sucht für den Transformationsprozess zum kollegial geführten Unternehmen zum nächstmöglichen Termin eine/n

                            Moderator*in (d/m/w) im Rahmen der kollegialen Führung

Wochenarbeitszeit: 19,25 Wochenstunden
Befristung:              1 Jahr
Entgeltgruppe:        E 10 TVDN

Deine Aufgaben:

  • Vermittlung der Grundlagen des KGU in digitalen oder Präsenz-Workshops in allen Handlungsfeldern der Dachstiftung Diakonie
  • Konstituierung von neuen Kreisen in allen Handlungsfeldern
  • Begleitung und Unterstützung von Kreisen im Umgang mit kollegialen Entscheidungswerkzeugen und kollegialen Methoden
  • Zusammenarbeit mit dem Übergangskreis und aktives Selbstmanagement
  • Teilnahme an Treffen des Moderations-Pools

Dein Profil:

  • Abgeschlossene KGU-Moderationsausbildung (oder Bereitschaft diese zu absolvieren)
  • Abgeschlossenes Studium an einer (Fach-)Hochschule oder vergleichbarer Abschluss
  • Umfangreiche Kenntnisse über Haltung und Prinzipien der kollegialen Führung
  • Sicherheit im Umgang mit Gruppen
  • Fachbezogenes und verlässliches Engagement
  • Fähigkeit zu planen, zu organisieren sowie zum eigenständigen Arbeiten
  • Gute Kenntnisse in digitalen Tools z. B. Coyo, Taiga, Starleaf
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitsgestaltung
  • Führerschein Kl. III oder B
  • Erwartet wird die Identifikation mit den diakonischen Zielen unseres christlich geprägten Unternehmens

Unser Angebot:

  • Ein innovatives und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Mit-Gestaltung des Transformationsprozesses zum kollegial geführten Unternehmen verbunden mit dem Erleben von Selbstwirksamkeit
  • Erweiterung des Erfahrungsschatzes in unterschiedlichen Handlungsfeldern sowie Kennenlernen verschiedener Standorte
  • Eine attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TVDN)
  • 6 Wochen Urlaubsanspruch/Jahr
  • Betriebliche Altersversorgung mit zusätzlichem Arbeitgeberzuschuss beim Aufbau einer privaten Altersversorgung
  • Individuelle, bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Vielfältige Rabatte für Mitarbeitende

Wir ermuntern Menschen mit Behinderung mit der ausgeschriebenen Qualifikation und Eignung sich zu bewerben.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung.

Für Dich passt diese Stelle nicht ganz, aber Du kennst jemanden, für die/den sie genau das Richtige wäre? Prima, dann empfiehl uns weiter! Bei Erfolg erhältst Du eine kleine Prämie von uns! Weitere Infos findest Du hier: https://karriere.dachstiftung-diakonie.de/finderlohn/

Kontakt:

Auskünfte erteilt Dunja Wörthmann unter 01707064060 oder per Email unter personal@dachstiftung-diakonie.de.
counter-image